Geschiebeprothese

Die Geschiebeprothese ist eine Teilprothese, wo es noch eigene Zähne gibt und so angefertigt, dass man hier keine Klammern sieht, sondern nur „natürliches Gebiss“. Dabei werden eigene Zähne so überkront, dass diese am Rand unsichtbare Teile tragen, an denen die Prothese hineingeschoben wird.

Die Kronen sind völlig metallfrei, nur der Geschiebeteil am Rand ist aus allergiefreien Metall, damit es die nötige Stabilität im Sinne einer Langzeitversorgung bieten kann. Wir haben mit völlig metallfreien Prothesen keine guten Erfahrungen gemacht. Sie verwinden sich und sind nicht kaustabil. Daher ist der allergiefrei Metallbügel ein MUSS. Es ist in unserer Praxis das einzige Metall, welches in den Mund des Patienten kommt.

A. Krone mit Geschiebeteil, fix im Mund zementiert.

B. Prothese wird auf die fix zementierte Krone darüber geschoben. Somit kann man die Teilprothese jederzeit zum Reinigen abnehmen, und die fixen Teile bleiben im Mund. Die Prothese ist somit im Mund unsichtbar…